Autor Thema: Dioramen Mind the gap, Takom 2025, 1:35  (Gelesen 606 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 261
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Dioramen Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« am: 06. Juli 2019, 14:20:13 »
Moin zusammen,

hier folgt mit etwas Verzögerung der Galeriebeitrag zu meinem bereits im März fertig gestellten Whippet-Dio.

Zum Baubericht geht es hier https://modellboard.net/index.php?topic=59320.0

Der Bau hat in Summe Spaß gemacht, Den Takom Bausatz kann ich aus voller Überzeugung weiterempfehlen.
Mit dem Panzer bin ich im Ergebnis auch ganz zufrieden, leider hört diese Zufriedenheit mit dem Gesamtprojekt damit auch schon auf. Die Figuren sind im Ergebnis schlechter als meine vorherigen und die Bodendarstellung ist mir mittlerweile zu eintönig/langweilig. Vielleicht überkommt es mich irgendwann noch einmal hier nachzubessern.

Bis dahin hier einmal die Bilder des derzeitigen Standes




















Bis dahin
Moritz

Panther

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 844
  • Dave
    • OD-Factory
Re: Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« Antwort #1 am: 06. Juli 2019, 14:25:01 »
Hi,

ich kann deinen Eindruck nicht bestätigen, auf mich wirkt das Dio toll. Wenn dir das Gelände in dieser Form nicht zusagt dann geht doch einfach nochmal kurz ran. Entweder mit einem der Instant - Dioramenmassen die schon farblich angepasst sind, vlt. noch etwas klarlack oder "Still Water" ran, um die Szenerie etwas nasser und schlammiger aussehen zu lassen und dann wäre das eigentlich schon alles.

Aber mir gefällt das hier gezeigte und ich wäre froh über soviel Talent im Dioramenbau zu verfügen

vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2065
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« Antwort #2 am: 06. Juli 2019, 15:38:38 »
klasse arbeit  :klatsch:
würde auch gerne mal ein >Dio machen, nur habe ich dazu absolut keine Zeit.  :2:
Eine menge Zurzeit im Bau.

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1917
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« Antwort #3 am: 06. Juli 2019, 16:28:01 »
Mir gefällt's, Moritz  :P
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

heinz baccardi

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 511
  • Christoph Meens
Re: Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« Antwort #4 am: 06. Juli 2019, 16:31:45 »
Hallo Moritz,

so gar nicht mein Thema, trotzdem gefällt mir deine Arbeit sehr  :P
Du solltest nur die Bilder etwas kleine machen, die Forenregeln sagen 150 kB....

Danke fürs Zeigen
Christoph  :winken:

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3772
  • Null Problemo!
Re: Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« Antwort #5 am: 06. Juli 2019, 20:40:28 »
Das es dich noch gibt du alter Haudegen!
Mir gefällt die Szene. Allerdings stimme ich dir bei der Bodengestaltung und den Figuren zu.
Der Schützengraben hingegen ist der HAMMMER!!!!! Viele kleine Details beleben den Graben.

 :klatsch:

 :winken: Martin

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 838
Re: Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« Antwort #6 am: 07. Juli 2019, 11:33:17 »
Mir gefällt's. Würde ich gern beim nächsten Stammtisch sehen. Das Saigon Dio auch.

Fetzi85

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 261
  • Out of Box bleibt für mich ein Mythos
    • Meine Scalemates Projekte
Re: Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« Antwort #7 am: 07. Juli 2019, 12:15:39 »
Moin zusammen,
erst einmal danke für eure Rückmeldungen; freut mich dass euch das Dio zum Teil besser gefällt als mir.  Am Ende bin ich zumindest um ein paar Erfahrungen reicher undweiß, was ichbei den nächsten Baustellen anders mache.

@ Ralf,
Stammtisch geht klar, wird aber erst wieder was im September

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1154
Re: Mind the gap, Takom 2025, 1:35
« Antwort #8 am: 08. Juli 2019, 07:24:54 »
Moin Moritz,

ich finde das Dio absolut gelungen, der Tank und insbesondere der Graben mit den ganzen tollen Details sind hammermäßig gut geworden  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Auch die Bodengestaltung finde ich prima gelungen, da bist du etwas zu selbstkritisch  :1: Kenne das allerdings auch, dass man viele Dinge deutlich kritischer sieht, als der unbedarfte Betrachter. Gerade wenn sich die Projekte über einen langen Zeitraum ziehen, kommt das oft bei mir auf. Andererseits wächst auch der eigene Anspruch mit den Projekten, was wiederum zu immer besseren Ergebnisse führt und man seine Fertigkeiten weiterentwickelt.

Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!