Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48  (Gelesen 826 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Postbote

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • 36043 Fulda/Osthessen
Flugzeuge Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48
« am: 07. Juli 2019, 16:42:55 »
Hallo zusammen,
da mein ReichspostDio vor der Fertigstellung steht, habe ich meine Bestände nach einem neuen Projekt durchsucht. :mariinee:

Der alte, zerknautschte Revellkarton mit der Do217 E-5 hat mein Auge schon seit langem gestört. :2:
Im Laufe der Zeit hat sich auch so einiges an Zubehör angesammelt :pffft:, ebenso wie ein zweiter Bausatz mit der E-4 Version.
 

* Do217e-5.1.JPG (148.82 KB)

 

* Do217e-5.2.JPG (149.7 KB)

Mit den Ersatzteilen im Rücken traue ich mich mal ans Sägen und Schleifen für den Einbau der Landeklappen von Verlinden.
Und um den Überblick nicht zu verlieren habe ich erstmal die Bauanleitung mit Hinweisen auf die Zurüstteile versehen.

Weil der Flieger nicht so blank rumstehen soll, gibt es noch ein bißchen Beiwerk.
 

* Do217e-5.3.JPG (144.04 KB)


Mit dem Blitz hatte ich auch schon vor geraumer Zeit angefangen.
 

* Do217e-5.4.JPG (105.16 KB)


Heute wollte ich ein bißchen Kleber schnüffeln und habe den Zusatztank und die Hs293 verklebt. :3:
Für das Leitwerk der Hs293 sind keine Anhaltspunkte zum Ansetzen vorhanden, :rolleyes:, aber es ging auch so.
 

* Do217e-5.5.JPG (143.84 KB)


Soweit das Vorgeplänkel. :6:
Diesmal will ich mich allerdings nicht wieder so verheddern wie beim letzten Projekt, :12:, sondern eine Baustelle nach der anderen abarbeiten. :1:
Bis dahin lege ich mir noch einen Schlachtplan zurecht.


Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Eddies Spitfire

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19492
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48
« Antwort #1 am: 08. Juli 2019, 20:14:42 »
Da bin ich gespannt
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3928
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48
« Antwort #2 am: 08. Juli 2019, 20:22:42 »
Ich bin auch dabei, Christoph.  :winken:

Die Auswahlmethode für das nächste zu bauende Modell anhand des Knautschfaktors des Verpackungskartons finde ich übrigens sehr interessant! Sollte ich vielleicht auch einmal anwenden. :D

Ich wünsche Dir ein geschicktes Händchen für das Projekt! :1:


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


Postbote

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48
« Antwort #3 am: 08. Juli 2019, 21:00:05 »
Hallo zusammen,

schön Euch an Bord zu haben. :winken:
@Puchi, der Karton ist wirklich schon arg zerrupft :rolleyes: und sehr unansehnlich :12:, der muß einfach weg :5:. Sieht doch selbst im Regal nix aus :2:.
              Und dann hat sich ja auch all das PE- und Resinzeugs angesammelt. :(
              Das muß einfach mal weg, wird doch sonst gammelig. ;(

@Wolf, gespannt bin ich auch. :pffft: So einen Umbau habe ich ja noch nie umgesetzt. :n??:
            Aber ich habe ja noch den Zweitbausatz im Rücken, da ich trau ich mich doch eher ran. ;)

Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Eddies Spitfire

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3359
Re: Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48
« Antwort #4 am: 08. Juli 2019, 21:14:56 »
Moin Christoph :1:

Da bin ich doch glatt mit dabei  :P

mal schauen wies läuft, aber ich denke ich werde die ICM 217 als Vergleich bauen und auch mit Dir gern ausdidkutieren  :P

Was ich absolut sehenswert an der Revell finde, die Verlinden Resinsets, auch wenn nicht mehr auf dem Stand der Zeit , aber doch absolut perfekt auf die Revell abgestimmt  :1:

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4529
Re: Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48
« Antwort #5 am: 08. Juli 2019, 22:41:04 »
Moin,

Diesmal will ich mich allerdings nicht wieder so verheddern wie beim letzten Projekt, :12:, sondern eine Baustelle nach der anderen abarbeiten. :1:
Bis dahin lege ich mir noch einen Schlachtplan zurecht.
Das klingt nach einem guten Plan, so ein "Großprojekt" in den Griff zu bekommen.
Und so nebenbei hast Du auch noch zwischendurch Erfolgserlebnisse, wenn z.B. die Baustelle "LKW" vollendet ist, ein Modell für sich.

Viel Spaß & Erfolg,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Postbote

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48
« Antwort #6 am: 08. Juli 2019, 23:01:43 »
Hallo zusammen,

hier füllen sich die Reihen ja erheblich schneller als gedacht, :winken:, hoffentlich wird mir da der Druck, dieser immense Druck, die Erwartungen zu erfüllen nicht zu groß. :pffft:
Neeee, ich mach mir da kein Streß, wenn's läuft, dann läuft's, und wenn nicht, na da schaun mer mal... ;) :D ;)
Priorität hat allerdings nach wie vor meine andere Baustelle.
Hier ging es mir erstmal nur um eine erste Übersicht und den Geruch von Kleber. :D :D :D

@Bughunter, nachdem ich mich beim Reichspost-Dio doch ganz schön verzettelt habe, will ich das diesmal anders angehen. Sonst macht mein Modellbau-Mojo wieder Urlaub. :15: :10: :15:

@Viquell, einen Parallelbau mit dem König des Speedbaus? 8o
               In der Zeit die ich da brauche hast Du mit Sicherheit eine ganze Staffel fertig. :7: :7: :7:
               Was die Verlindenteile angeht, da habe ich schon die ein oder andere Baustelle entdeckt :evil:
               Neben einem argen Patzer im Guß eines Leitwerkteils auch recht viel Fischhaut. :rolleyes:
               Und mit den Mg 15 von Master können die Verlinden-MGs natürlich auch nicht mithalten. :2:


Mit schönem Gruß
Christoph

Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Eddies Spitfire

Postbote

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Dornier 217 E-5 von Revell in 1/48
« Antwort #7 am: 22. Dezember 2019, 23:34:24 »
Hallo zusammen,

lange ist's her, daß ich die nötige Ruhe hatte, um mich dem Modellbau zu widmen. ;(
Ich habe in der Zeit zwar immer mal ein klein wenig gebastelt, aber viel war es nun wirklich nicht. :2:

Ich hatte einen Tag damit verbracht die Verlindenteile zu säubern :santa:
Sägen, schleifen und spachteln  war alles notwendig.
 

* Do217e-5.6.JPG (149.29 KB)


Den Opel Blitz hatte ich schon anno duzemol angefangen, und hin und wieder damit weitergemacht. :10:
Die Ladefläche habe ich in verschiedenen Holztönen bemalt.
 

* Do217e-5.7.JPG (142.91 KB)


Nach einer Lage Heavy-Chipping Fluid habe ich 15 Min. gewartet und noch mal mit Panzergrau drüber genebelt.
 

* Do217e-5.8.JPG (135.13 KB)


Diese Farbschicht lies ich wieder 15 Min. trocknen und habe dann mit Chippingpinseln, naja, gechippt halt.
Die Pinsel sind für diesen Maßstab mMn aber recht grob, oder ich habe mich zu ungeschickt angestellt... :15:
 

* Do217e-5.9.JPG (138.88 KB)

Jedenfalls trug ich noch eine dünne, wolkige Schicht Grau auf. Bild folgt noch. :pffft:

Den Fahrer habe ich ebenfalls bemalt und an seinen Arbeitsplatz geklebt. 48 ist schon recht klein und so bin ich froh, daß man ihn nicht so genau sieht. ;)
 

* Do217e-5.10.JPG (132.61 KB)



Soweit die Baustelle meiner Dornier.
Hier mache ich jetzt erst mal Pause, :15:, denn ich habe mich für ein neues Projekt entschieden.

Mit schönem Gruß
Christoph




Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Eddies Spitfire