Autor Thema: Flugzeuge Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 15.11.2019 Doppeldecker  (Gelesen 9507 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 945
Flugzeuge Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 10.11.2019 Auspuff
« Antwort #105 am: 10. November 2019, 19:29:15 »
Einfach ein wunderbarer Baubericht, wie nicht anders von Dir zu erwarten war :P :P
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4481
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 10.11.2019 Auspuff
« Antwort #106 am: 10. November 2019, 20:17:57 »
Sehr schöne Anpassung am Auspuff   :klatsch: :klatsch:
Die Trittbleche sind auch ganz gut gelungen und man erkennt in der Aufnahme auch sehr gut den Zweck der Blecke  :P
Es macht Freude zuzusehen, wie mit jedem hinzugefügten Detail das Modell schöner wird.
Dank deiner tollen Fotos sieht man auch alles haargenau  :1:

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2580
  • Mir doch egal!
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 10.11.2019 Auspuff
« Antwort #107 am: 11. November 2019, 02:10:51 »
Hab mir mal das letzte Bild angesehen - großartig, wie Du das alles gemacht hast. Aber ich musste überlegen, was die Albatross-Konstrukteure da entwickelt haben. Der heiße Auspuff direkt vor dem Kühler, macht in meinen Augen nicht gar so viel Sinn. Hat aber ja wohl dennoch funktioniert.
Ich bin multitasking-fähig. Ich kann mehrere Arbeiten gleichzeitig liegenlassen.

Peter76

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 215
    • PK76 Scalemodeling
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 10.11.2019 Auspuff
« Antwort #108 am: 11. November 2019, 09:52:08 »
 :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Ich hab schon lange nicht mehr zu deinen Baubereichten geschrieben,
kann dir aber versichern das ich sie alle gelesen habe  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Absolut klasse!

Vielen Dank für die tollen Berichte


VG
Peter

Commander JJ

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 578
  • ich klebe, also bin ich
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 10.11.2019 Auspuff
« Antwort #109 am: 11. November 2019, 11:48:27 »
Saustark :klatsch: :klatsch: :klatsch:

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4349
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 10.11.2019 Auspuff
« Antwort #110 am: 11. November 2019, 17:54:32 »
Wow, das ist ja mal ein
Saustark
es Feedback :P Dankeschön, werte Mitkleber!


Die Trittbleche sind auch ganz gut gelungen und man erkennt in der Aufnahme auch sehr gut den Zweck der Blecke  :P
Leider weiß ich nicht genau, wie weit die nach hinten reichten. In der Zeichnung und Foto sind sie von vorn erkennbar, aber in der Draufsicht ist nur der Oberflügel zu sehen :2: Dazu steht nur "Walkway back to rear spar", da mußte ich schätzen. Erst wollte ich Alu nehmen, aber das war mir zu hell - daher dann verzinntes Messing. So ein rauhes, angeätztes Stück (so wie Eduard Ätzteile halb anätzt) wäre auch schön gewesen. Hatte ich aber nicht in der nötigen Größe.


Der heiße Auspuff direkt vor dem Kühler, macht in meinen Augen nicht gar so viel Sinn. Hat aber ja wohl dennoch funktioniert.
Schön, daß mein BB zum mitdenken anregt. Super Punkt, Jürgen :P
Aber da täuscht die Perspektive, der Auspuff liegt höher. Ich habe Dir nochmal ein Bild von vorn gemacht, bin wohl mit der Kamera immer noch etwas zu hoch gewesen.
 

* S11wing.jpg (140.44 KB)



Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Gilmore

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2580
  • Mir doch egal!
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 10.11.2019 Auspuff
« Antwort #111 am: 11. November 2019, 20:28:46 »
Ja, so sehe ich es auch, die tun sich nix. Danke für das Bild!

Ich bin multitasking-fähig. Ich kann mehrere Arbeiten gleichzeitig liegenlassen.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4349
Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 11.11.2019 Heck
« Antwort #112 am: 11. November 2019, 21:52:06 »
Heck


Einen hab ich noch!

Zunächst habe ich am Heck gewerkelt. Auf leicht gekürzte Ruderhörner habe ich 0,5mm Messingrohr gelötet.
Ein Stahldraht hält das Röhrchen, so daß es hinterher noch offen ist.

* T00tail.jpg (143.88 KB)



Das Ruderhorn habe ich dabei gleich mit Zinn etwas aufgedickt, hier auf dem Cent im Vergleich zur Originalform rechts im Bild. So passt ein Gaspatch Spannschloß vom Typ "One End" hinein, denn auf dem deutlichen Foto auf der Titelseite des Windsocks sind eindeutig die Spannschlösser zu erkennen.

* T01tail.jpg (145.7 KB)



Die vier Ruderhörner wurden and das Höhenruder montiert, und dieses dann ans Leitwerk. Nach etwas Farbe war die vorbereiteten Steuerseile schnell montiert.

* T02tail.jpg (131.46 KB)



Die Streben zum Seitenleitwerk sind flachgedrückte Messingröhrchen.

* T03tail.jpg (136.75 KB)



Steuerseile gibt es natürlich auch auf der Unterseite. Hier ist mir ein Röhrchen bei der Montage abgebrochen, da muß nun Sekundenkleber halten.

* T04tail.jpg (135.11 KB)



An der oberen Tragfläche sind die Kreuze aufgetrennt und die Querruder montiert.

* T06tail.jpg (140.86 KB)



Die obere Tragfläche ist nun montagebereit, alle Rippen unfallfrei mit wandernder Maske schattiert. Die schwarzen Decals waren so dünn, daß in bestimmten Winkeln die übereinander gedruckten Schichten der Hexa-Decals durchschimmern.

* T05tail.jpg (143.63 KB)



Damit ist das Heck vollendet und die obere Tragfläche kann montiert und verspannt werden.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3041
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 11.11.2019 Heck
« Antwort #113 am: 12. November 2019, 11:21:29 »
Ich durfte die Albatros gestern live sehen ...  8o ... einfach Hammer  :klatsch:

Völlig egal, ob einfach Bausatzteile zusammen gefügt werden oder die irrwitzigsten Mini-Futzel-Metall-Teile scratch entstehen, alles vom feinsten. Da ist kein Superlativ übertrieben.

Gruß
Jürgen  :winken: 

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3924
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 11.11.2019 Heck
« Antwort #114 am: 12. November 2019, 13:11:52 »
Wieder einmal der Irrwitz in Person, die Details in den letzten Updates! Ich werfe mich in den Staub die nächste Regenpfütze (wetterbedingt). :meister: :meister: :meister:

Ob gescratchter Auspuff (dem man das Scratchen übrigens nicht ansieht), oder die winzigen Spannschlosshalterungen an den an sich schon winzigen Anlenkhörnern: einfach top! :P :P :P

Das wird wieder ein Modell, dem der Detailreichtum zu sehr hoher Vorbildtreue verhilft und das Modell auch ungemein belebt. :1:


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4349
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 11.11.2019 Heck
« Antwort #115 am: 12. November 2019, 20:36:14 »
Jürgen, vielen Dank für Dein Lob und die Lieferung - und ja, das Pony ist schon g..l! Danke fürs Zeigen.

Ich werfe mich in den Staub die nächste Regenpfütze (wetterbedingt).
Oh nein, das ist nicht nötig! Es könnte mal niemand in der Nähe sein, der einem wieder hoch hilft :6:


Ob gescratchter Auspuff (dem man das Scratchen übrigens nicht ansieht)
Da bist Du indirekt Schuld! Nach Deinen tollen BB hatte ich mir vorgenommen, mehr aus Plastik zu scratchen - ich habe immer viel zu schnell Metall in meinen Gedanken!
Wobei, es gibt da auch ein Albatros Auspuff von Rexx aus Metall, aber ich habe keine Ahnung, wie die so etwas zaubern.

Quelle:modelsua.com


Ach ja, seit eben ist mein Albatros ein Doppeldecker :1:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2043
  • LiLaLauneKlebär
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 11.11.2019 Heck
« Antwort #116 am: 12. November 2019, 20:50:58 »
WOW
Ruderhorn mit Spannschloss sind mal wieder ein Zungenschnalzer   :klatsch:

Toll wenn man sieht, dass Du die bisherigen genialen Details immer weiter verbesserst.
Wo soll das bloß enden   8o

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

HI-Lok

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 782
  • Marcel K.
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 11.11.2019 Heck
« Antwort #117 am: 12. November 2019, 21:11:42 »
Betrachten der letzten Aktualisierung, große Augen, leisen Pfeifen durch die Zähne, Tochter schaut über die Schulter, staunt und sagt trocken:
"Dafür sind Deine Hände vom Handball zu groß geworden um sowas zu machen."  :6:
Wo sie recht hat....
Wie immer sehr beeindruckend Frank  :klatsch:
Gruß
Marcel

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4349
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 11.11.2019 Heck
« Antwort #118 am: 12. November 2019, 21:19:03 »
Toll wenn man sieht, dass Du die bisherigen genialen Details immer weiter verbesserst.
Danke matz, aber Bewährtes kann man einfach mal übernehmen.

Die Idee hatte ich bereits bei meinem Pfalz Dreidecker:


Tochter schaut über die Schulter, staunt und sagt trocken:
"Dafür sind Deine Hände vom Handball zu groß geworden um sowas zu machen."  :6:
Danke und viele Grüße an die Tochter. Und den Papa natürlich :winken:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3924
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Albatros W.4, Eduard 1:48, Update 11.11.2019 Heck
« Antwort #119 am: 13. November 2019, 13:30:07 »
Ich werfe mich in den Staub die nächste Regenpfütze (wetterbedingt).
Oh nein, das ist nicht nötig! Es könnte mal niemand in der Nähe sein, der einem wieder hoch hilft :6:
Das sagt ausgerechnet jener, den ich während der Wanderung zum Almreserlhaus zweimal wiederbeleben musste. :6:

Im Ernst: die Rexx-Exhausts sehen Spitze aus. Nicht nur die für die Albatros, auch die anderen in deren Programm. :P


Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")