Autor Thema: Flugzeuge Kinetic A6E Intruder 1:48  (Gelesen 471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3276
Flugzeuge Kinetic A6E Intruder 1:48
« am: 08. November 2019, 06:28:09 »
Moin Kollegen  :1:

ja ja , schon wieder was fertig .....aber auch eine Überzeugung zur Gewissheit werden lassen

Nie nicht wieder eine Intruder oder Ableger von Kinetic in 1:48, das schönste an dem Kit ist der Karton
extrem handlich und genau die richtige Größe das Teil weit weit weg zu werfen !
Das schönste an dem Teil ist das Deckbild auf dem Karton, der Rest ist Frußt pur ,
ob Triebwerkauslass oder Kabienenhaube , Fahrwerk und zum Schluß noch die Faltflächen ...
alles ein Machwerk für echte Fanatiker aber nicht für Bastkler von meinem Kaliber

Da mir die meisten Details echt wuppe sind, hab ich nur wegen der Farben die Vorflügel und Klappen ausgestellt montiert,
auf die Bewaffnung habe ich verzichtet, 10 Tonnen Spachtel und 400 Stunden Frust waren genug
Das ganze Drama dürfte auch an der Fertigung selbst liegen , 3 verschiedene Plastikmaterialien plus die Klarteile .....
Grat und Verzug waren ein treuer Begleiter, die Bauzeit schlägt auch bei mir alle Langzeitrekorde,
begonnen hatte ich den Sch...? vor der Revell A6A, die dann als Ablenkung dienen durfte, dann war da noch eine Fw 190 , eine Ju 88 C6 , eine Siebel 204 , Ju 88 A4, MiG 29 im Doppepack, eine 32er He 219, Do 335 , He 111, Do 17 Z2 und und und , also eine wirkliche Spaßbremmse .
Zum Abschluß hatte ich dann das Bild von der Originalvorlage bei WiKí auf dem Schirm, und hab versucht zumindest bei den Farben noch ein Lächeln für mich zu finden

Und wie das auch immer wieder passiert, nach den Bilder ist der Frußt vergessen und der nächste Kit dient der Ablenkung und Zeiterfüllung  :D

Ob ich die F 18 von Kinetic je versuchen werde lasse ich offen, denn auch da gibt es ja Entspannungsformen von Hasegawa

so genuch gemeckert , die Büldschens zeigen wohl den Frust deutlicher  :rolleyes:

 :winken: :winken: :winken:

Gruss Jens

((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19205
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Kinetic A6E Intruder 1:48
« Antwort #1 am: 08. November 2019, 06:48:04 »
Dafür ist sie doch recht ordentlich geworden. Mir gefällt die Intruder.

Da ich keine Ahnung vom Original habe: Gab es dass, dass Klappen und Vorflügel so ausgefahren waren, wenn die Flügel angeklappt wurden?
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 840
Re: Kinetic A6E Intruder 1:48
« Antwort #2 am: 08. November 2019, 14:12:35 »
Wenn man die geschilderte schlechte Fertigung in Betracht zieht, dann macht das Modell aber einen ordentlichen Eindruck. Zu den Klappen und Vorflügeln - habe selbst noch kein Bild gesehen, auf dem die Maschinen so abgestellt sind.

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3276
Re: Kinetic A6E Intruder 1:48
« Antwort #3 am: 10. November 2019, 08:45:01 »
Danke für die netten Worte zur Trude  :1:

Das mit den Vorflügeln und Klappen gibt es so nicht , aber es bringt halt etwas Farbe und Leben auf den Vogel  :1:

Was die Kit`s von Kinetic angeht, so ist die internationale Resonanz durchweg negativ, selbst Modellbau Profis die durchweg Pokalmodelle von der Werkbank entlassen geben zu, das diese A6 mehr etwas für die Tonne ist, allerdings hat mich ein österreichischer Kollege dann auch wieder etwas zu den Kit`s der CF 188 motiviert, Nacharbeit gibt es da auch unendlich, aber zumindest ist die Bausatzform aus einem Guß und nicht wie bei der Intuder aus Nachgeschusselten Formen und verschiedenen Material und Qualitätsanforderungen .....( man bedenke, diese Version des Kinetic Kit`s ist eine verbesserte Version, die Erstauflage hat man schon vom Markt genommen !!!! )-

Naja, Jets waren ja noch nie meine Liga , also ist das was die Intruder so zeigt, für mich schon mal ein echter Erfolg  :D
Januar geliefert, im Mai begonnen und im November "Fertig" , Speed geht anders  :7: :7: :7: :7:

 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens

PS.: trotz der ganzen Macken werde ich die am Wochenende mit nach Chemnitz nehmen, da gibt es bestimmt viel zu erklären, denn selten das die fertig zu sehen ist  :1:
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6328
  • Reling-Verweigerer
Re: Kinetic A6E Intruder 1:48
« Antwort #4 am: 10. November 2019, 09:35:48 »
Interessant sieht der Intruder so auf jeden Fall aus!

 :P
Im Bau: Fregatte USS Trenton und Korvette SMS Olga (Eigenbauten)