Autor Thema:  Fragen zum Mörser Karl "Eisenbahnverladung"  (Gelesen 428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SewuSan

  • MB Routinier
  • Beiträge: 78
Re: Fragen zum Mörser Karl "Eisenbahnverladung"
« Antwort #15 am: 01. Dezember 2019, 20:32:53 »
Hallo,

beachtet werden sollte eventuell wie die Baugruppen abgeplant wurden. Für einen zerlegten Mörser Karl gab es speziell zugeschnittene Zeltbahn.
Je eine für Fahrgestell, Geschützrohr mit Mündungsschoner, Lafette, Brücke zusammen mit Ladevorrichtung (Fotos zufinden im alten Waffen Revue Nr. 22 ).
Und so "könnte" auch die Ladevorrichtung zusammen mit der Brücke auf einem Waggon verladen worden sein.

Zum Schutz vor der Witterung sind eisenbahnverlastete Karls auf Einsatzfotos ohnehin abgedeckt (Fotos z.B. in Ground Power Nr. 6, Ausgabe Juni 2004 ).
Wenn man es genauer nehmen möchte wird man also ohnehin nicht viele Details zeigen können :pffft:

Gruss
Sebastian

« Letzte Änderung: 01. Dezember 2019, 20:37:25 von SewuSan »

Duckdalb

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 222
  • Moses
Re: Fragen zum Mörser Karl "Eisenbahnverladung"
« Antwort #16 am: 01. Dezember 2019, 23:05:30 »
Für die schweren Teile wurde ein 35t (Protal) Kran benutzt , der sich zusammenklappen lies , und auf einem LKW Anhänger transportiert wurde.

Das heißt, man benötigte also zusätzlich noch einen extra LKW mit Kran, der an die Gleise heranfahren musste. Sonst war das ganze Geschütz gar nicht montierbar... :klatsch:  :7:

Kontio

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 147
  • We love to MB you :-)
Re: Fragen zum Mörser Karl "Eisenbahnverladung"
« Antwort #17 am: 02. Dezember 2019, 07:02:43 »
Moin Moin ....

ich glaube man muss unterscheiden, ob der Möser über die Strasse, oder mit der Bahn transportier wurde. Für den Strassen Transport wurde der Mörser tatsächlich in seine Einzelteile zerlegt....

Bei der Bahnverlastung, war der Mörser aber in einem Teil (bis auf die obere Hydraulik , und die Ladevorrichtung).

@Duckdalb

Sie Dir mal die Seite an, da ist zu sehen wir der Mörser zusammensetzt wird ....

https://www.eimo350.org/03_Modellbau/04_Minitank/00-02_EDW_Heer/01-15_Gesch_Munition/01_15_21_Karl_54cm_Odin/00_Karl_54cm.htm

Quelle:EiMo350
Gruß von der Ostsee    

Dirk (Kontio)         "Bei mir stehen die Menschen im Mittelpunkt"    Jan (42) Scharfschütze