Autor Thema:   Takom Blitz Jagdtiger Sd.Kfz.186 Early & Late Production 2 in 1  (Gelesen 482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ostwind

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 512
  • We love to MB you :-)
Jagdtiger Sd.Kfz.186 Early & Late Production  
 


Modell:       Jagdtiger Sd.Kfz.186 Early & Late Production
Hersteller:  Takom Blitz
Maßstab:    1:35
Art. Nr. :    8001
Preis ca. :  34,95 €








Beschreibung: 

Takom bringt mit der Nummer 8001 erstmals ein Modell mit der Bezeichnung Takom Blitz auf den Markt, das Modell ist im Innenraum ohne Detaillierung.
Auch für die Kanone ist kein Verschluss vorhanden, das Rohr zweiteilig aus Kostengründen.

Nein es gab keine Jagdtiger mit Henschel- Laufwerk und mit Zimmerit, nur die 8 Jagdtiger mit dem Porschelaufwerk 305003-305010 waren mit Zimmerit versehen. Danke Steffen habe die Stückzahl korrigiert.



Early und Late Version das Ganze ist wieder so eine halbe Kiste, für eine Late Version sollten die hinteren Ecken des oberen Kampfraum nochmals stärker abgeschrägt werden.

Auch gab es unterschiedliche Triebräder (nicht die Zähne sondern die Form im inneren), ist nur die Frage waren diese bei Baubeginn der Henschel- Version noch relevant?

84 Jagdtiger wurden gebaut 4 davon mit einer 8 8cm KwK 43 L/71, die nicht mehr eingesetzt werden und vor Einmarsch der Russen im Werk gesprengt wurden.

Auch ist die Abschleppvorichtung nur an einem Fahrzeug belegt nämlich am Fahrgestell 305083 hergestellt am 15. April 1945 welcher am 5. Mai 1945 von den Russen in Strengberg Österreich erbeutet wurde.

Auch wurden an diesem Fahrgestell 8 Pilze für den Kran montiert (Febr.45) 4 auf dem Dach und 4 an den Seitenwänden außen.

Die Halterungen für 6 Ersatzkettenglieder wurden schon ab Dez.44 montiert, die Wagenwinde fiel schon im Nov.44 weg ebenso der Unterlegklotz.

Schachtelinhalt: 

Die Decals, Ätzteile, Kupferseil und Korrektur-Zeichnung.



Die hellen Teile sind Dragon Tiger B und die dunklen sind vom Takom Jagdtiger.







Man sieht deutlich an der Verzahnung der Stahlplatten das beim Takom die Korrekten dünnen Stahlplatten für die Seiten und die Heckwand umgesetzt wurden.





Bei den Schrauben an der Nabenaufnahme bin ich mir nicht sicher welche besser sind, die Schrauben bei Takom erscheinen mir etwas klein?







Fazit:  

Bei dem Preis ist meckern auf hohen Niveau es gibt einige Schwachstellen (siehe Laufrollen?) aber nichts was sich nicht beheben lässt.   

+ Günstiger Preis
+ einen ticken besser als Dragon
+ wenige Teile
+ Segment Ketten

- Late Version muss nachgebessert werden
- zweigeteiltes Rohr
- keine Klarsicht Teile für Winkelspiegel
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2019, 15:11:32 von Ostwind »

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: Takom Blitz Jagdtiger Sd.Kfz.186 Early & Late Production 2 in 1
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2019, 19:15:35 »
Danke dir für die Vorstellung. Wenn ich nicht schon den DRAGON Jagdtiger in verschiedenen Auflagen hier hätte, dann würde ich mir jetzt allein schon wegen dem Preis den TAKOM Bausatz kaufen. In der Qualität steht er demnach ja in keinster Weise hinter DRAGON zurück. Da wäre für mich halt wirklich nur der Preis das entscheidende Argument. Eine Kampfansage an DRAGON.  :P


nur die ersten 11 Jagdtiger mit dem Porschelaufwerk 305002-305012 waren mit Zimmerit versehen.
Einspruch Euer Ehren !  ;)

Fgst.Nr. 305001 war der Prototyp mit Porsche Laufwerk
Fgst.Nr. 305002 war der Prototyp mit Henschel Laufwerk
Beide Prototypen trugen kein Zimmerit

Die Fgst.Nr. 305003 bis 305012 waren Serienfahrzeuge mit Porsche Laufwerk. Aber :
* 305003 bis 305008 trugen Zimmerit nur bis zu den unteren Haken für Ersatzkettenglieder.
* 305009 und 305010 trugen Zimmerit, welches bis hoch zu den oberen Haken für Ersatzkettenglieder ging.
* 305011 und 305012 trugen schon kein Zimmerit mehr.

Ab Fahrgestellnummer 305013 wurde das Henschel Laufwerk verbaut und diese Jagdtiger trugen alle definitiv auch kein Zimmerit mehr.
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2019, 19:18:17 von Steffen »

Kontio

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 147
  • We love to MB you :-)
Re: Takom Blitz Jagdtiger Sd.Kfz.186 Early & Late Production 2 in 1
« Antwort #2 am: 01. Dezember 2019, 19:40:21 »
Moin Moin...

kann es sein, dass der von Takom ein ticken "länger" als der von Dragon ist ??? Oder liegt das wieder an meiner Brille ??? :6:


PS: wer lesen kann ist klar im Vorteil .... Einfach vergessen was ich geschrieben habe  :pffft: :pffft: :pffft: :pffft:
Gruß von der Ostsee    

Dirk (Kontio)         "Bei mir stehen die Menschen im Mittelpunkt"    Jan (42) Scharfschütze

Ostwind

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 512
  • We love to MB you :-)
Re: Takom Blitz Jagdtiger Sd.Kfz.186 Early & Late Production 2 in 1
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2019, 08:41:29 »
Hallo, und ja Steffen du hast natürlich recht ich habe ja dieses Buch und man sollte es auch mal genau lesen  :woist:



Leider sind die Bilder so schlecht das ich es nur wenig in die Hände nehme.  ;(

Ja bei dem Preis konnte ich nicht nein sagen, habe meine Henschel vor einigen Jahren verkauft und werde nun eine späte Ausführung bauen.

Wobei ich auf die Abschleppkupplung wohl verzichten werde da laut dem Buch die Russen einen Jagdtiger noch im Werk nach dem Krieg
zusammengebaut haben sollen.

Da könnte es möglich sein das diese Abschleppvorrichtung erstmalig eingebaut wurde, Einsatz Fotos habe ich davon keine?


Hallo, Kontio wie ich schon oben schrieb benutzte ich zum vergleich einen Tiger B von Dragon natürlich ist die Wanne kürzer das muss so sein.

Die Wanne vom Jagdtiger war natürlich länger deshalb stimmen die uralt Modelle von Tamiya, Academy und Nichimo nicht.

MfG Ostwind
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2019, 15:13:46 von Ostwind »

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: Takom Blitz Jagdtiger Sd.Kfz.186 Early & Late Production 2 in 1
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2019, 11:25:40 »
Das ist ein Mystherium. Es gibt auch Fotos einer Tiger II Wanne mit dieser Schleppkupplung - aufgenommen auf dem Werksgelände.
Nicht alle der letzten Jagdtiger sind fotografiert worden. So kann wohl Keiner genau sagen, ob die Schleppkupplung noch während der Kriegsproduktion zum Einbau kam oder nicht.


Ostwind

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 512
  • We love to MB you :-)
Re: Takom Blitz Jagdtiger Sd.Kfz.186 Early & Late Production 2 in 1
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2019, 11:29:18 »
Hallo Steffen, ja ich habe jetzt das Bild gefunden es könnte eine Tiger B Wanne sein?  :woist:

Bei dem Werksgelände würde ich auf Kassel tippen.

MfG Ralf
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2019, 15:15:08 von Ostwind »