Autor Thema:  Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine  (Gelesen 4612 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bender456

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 206
Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« am: 12. Februar 2004, 16:54:48 »
Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine    


Autor:  Dieter Jung, Arno Abendroth, Norbert Kelling
Verlag:  Bernard & Graefe Verlag
Art des Buches:  Sachbuch
Umfang:  170 Seiten
Preis ca. :  29 Euro








Beschreibung:  

Das Buch gibt es als Erstauflage von 1977 und als zweite erweiterte und überarbeitete Auflage von 1997, welche ich hier kurz vorstellen will.

Die 170 Seiten des ungefähr DIN A5 großen Buches sind gefüllt mit 203 s/w Fotos, 22 Farbfotos, sowie 13 farbigen und 8 s/w Tafeln.

Im ersten Kapitel werden die Standardanstriche erläutert, während das zweite Kapitel sich über die Tarnanstriche auslässt. Hier gibt es einen längeren Auszug aus der Original Denkschrift von 1942 zum Tarnen von Schiffen. Als nächstes folgen Farbtontafeln (natürlich in Farbe) und Beispielskizzen von Seitenansichten.
Im Anschluß daran kommen Original Farbaufnahmen von einigen Kriegsschiffen.
Im nächsten Abschnitt werden Tarnversuche, mit einer kleinen Zeichnung zur Verdeutlichung, erläutert.
Das darauf folgende Kapitel ist mit 100 Seiten dann der Bildteil mit Original s/w-Aufnahmen verschiedener Schiffe aller Arten und Typen. Leider sind diese oft nur von einer Seite oder schräg aufgenommen und ein Seitenvergleich ist nicht möglich. Trotzdem ergeben die Aufnahmen einen Eindruck des Tarnmusters am \"lebenden\" Objekt.
 

Persönlicher Eindruck:  

Meines Wissens ist dies das einzige Werk, das einen Überblick über die angewandten Tarnanstriche und ihren Farben der deutschen Kriegsmarine gibt. Gerne hätte ich aber mehr Aufnahmen in Farbe oder wenigstens von beiden Seiten gesehen.
Trotzdem ist dies ein empfehlenwertes Buch.

FREDO

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1045
Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #1 am: 12. Februar 2004, 17:34:47 »
Hängt indirekt damit zusammen:

Marktplatz: Habe dieses Buch noch überzählig, weil doppelt.  Wer will es haben? 25 EUR incl. Versand. PN oder Mail.

MfG
06120-4  Beste Grüsse ;)

bender456

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 206
Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #2 am: 13. Februar 2004, 07:24:49 »
Hallo Fredo,

es gibt hier auf dem MB auch noch einen Marktplatz. Dort kannst du das Buch auch noch anbieten.

hawk02

  • Gast
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #3 am: 29. Juni 2010, 09:49:44 »
Hallo,
wer jetzt auf der Suche nach diesem Buch ist sollte mal bei Amazone schauen, dort bekommt man es für einen Preis von 4,50€ - 5,50€.

MfG Frank.
« Letzte Änderung: 29. Juni 2010, 10:51:43 von hawk02 »

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4522
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #4 am: 30. Juni 2010, 16:15:26 »
Ufff, das ist aber ein Schnäppchen! :6:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Schnurx

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4758
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #5 am: 30. Juni 2010, 16:26:19 »
Yep. Hab mir sofort ein Exemplar bestellt ;)

hawk02

  • Gast
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #6 am: 30. Juni 2010, 17:06:56 »
Hehe,
ja, nachdem ich den Beitrag gelesen hatte, habe ich sofort nach dem Buch geschaut und eben für den Preis gefunden. Ich habe auch sofort zugeschlagen und dachte mir euch das mal mitzuteilen.

MfG Frank.

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6366
  • I´ll never kill myself to safe my soul
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #7 am: 30. Juni 2010, 20:49:53 »
Ich hab´s seit einiger Zeit bei mir im Bestand und kann es nur empfehlen :1:
Die RAL-Angabe alleine für sich sind schon hilfreich :1:
Außerdem kann man Anregungen für zahlreiche Tarnanstriche finden, die mal nicht auf der Bemalungsanweisung sind ...

:winken:
Old does not mean dead, New does not mean best
Yours does not mean mine, Kill does not mean die


We are not your kind!

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4522
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #8 am: 01. Juli 2010, 10:19:26 »
Außerdem kann man Anregungen für zahlreiche Tarnanstriche finden, die mal nicht auf der Bemalungsanweisung sind ...

Stimmt. In den Bemalungsanweisungen findet man allzu oft nur die langweiligsten Anstriche.  :rolleyes:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6366
  • I´ll never kill myself to safe my soul
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #9 am: 01. Juli 2010, 12:14:12 »
Grade der Abschnitt über die Experimente mit verschiedenen Tarnanstrichen bei der UFA gibt so manche Idee. :woist:
Aber wenn man die alle umsetzen wollte :rolleyes:

:winken:
Old does not mean dead, New does not mean best
Yours does not mean mine, Kill does not mean die


We are not your kind!

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4522
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #10 am: 01. Juli 2010, 13:53:54 »
Was soll's. Ein echter Modellbauer hat viele Ideen, die er nicht umsetzen kann.  :pffft:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

hawk02

  • Gast
Re: Anstriche und Tarnanstriche der deutschen Kriegsmarine
« Antwort #11 am: 02. Juli 2010, 06:29:17 »
Was soll's. Ein echter Modellbauer hat viele Ideen, die er nicht umsetzen kann.  :pffft:

Wie wahr!

MfG :-)