Autor Thema:  Dornier Do 335, 435, 635  (Gelesen 1505 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KODOSS

  • Gast
Dornier Do 335, 435, 635
« am: 04. Juli 2004, 16:39:47 »
Buch:  Dornier Do 335, 435, 635
Untertitel: +Kampfflugzeug+Aufklärer+Zerstörer+Nachtjäger
Autor:  Manfred Griehl
Verlag:  Motorbuch Verlag
Umfang: 250 Seiten mit S/W Fotos und Skizzen
ISBN:  3-613-02380-6
Preis ca.:  34,90 €



Rückentext des Buches:

Im Herbst 1943 flog erstmals der Prototyp einer Maschine, die einen Höhepunkt in der Entwicklung kolbengetriebener Flugzeuge darstellte: Die Dornier Do 335.
Entworfen nach den Vorgaben von Claude Dornier, wurde die Hochleistungsmaschine von zwei im Rumpf untergebrachten Daimler-Benz-Motoren angetrieben. Die beiden bis zu 1550 kW (2100 PS) stakren Triebwerke verliehen der Do 335, dank einer Zug- und Druckschraube, eine Geschwindigkeit von über 750 km/h. Die gut durchdachten Entwicklungskriterien führten zu einer aerodynamisch sehr hochwertigen und überzeugenden Konstruktion, bei der die Leistungsfähigkeit eines zweimotorigen Flugzeugs mit dem Querschnitt einer einmotorigen Maschine vereint wurde. Die unkonventionell anmutende Do 335 entstand jedoch zu spät, um ab 1944 noch in großem Umfang produziert zu werden. Dieses Buch befasst sich intensiv mit der schwierigen Entwicklung und der nicht immer ungefährlichen Erprobung. Außer den zahlreichen Versuchsmustern werden alle Varianten dieser legendären Maschine in Wort und Bild vorgestellt. Dies schließt die geplante zweisitzige Serienausführung, die Do 435, sowie die verschiedenen dreisitzigen Do 635-Projekte aus dem Jahr 1945 mit ein.
Neben historischem Fotomaterial und zahlreichen Originalzeichnungen enthält das nach 15 Jahren Recherche entstandene Buch zwölf hochwertige Farbgrafiken des englischen Zeichners John Weal.


Aus dem Buch:

Also wer meine Review über das Arado-234-Buch  gelesen hat, der weiß eigentlich auch was ihn hier erwartet. Ein Buch voll mit Informationen, Bildern und Skizzen. Nur halt auf die Do-335 bezogen. Beispielseiten kann man sich wieder beim Motorbuch Verlag  anschauen.

Inhaltsverzeichnis:

1. Einleitung
2. Entwicklungstendenzen
3. Erprobung der Do 335
4. Kampfflugzeug Do 335
5. Aufklärer Do 335
6. Zerstörer Do 335
7. Schulflugzeug Do 335
8. Nachtjäger Do 335
9. Produktion der Do 335
10. Entwicklung der Do 435
11. Entwicklung der Do 335 Z und Ju 635
12. Fazit
Anhang
 Dornier Do 335 - Versuchsmuster
 Dornier Do 335 - Serienflugzeuge

Fazit:  

Dieses Buch hat mich dazu gebracht einen Schatton-Umbausatz zu bestellen um eine Do-335 B-2 zu bauen. Muß ich mehr sagen?:6: