Autor Thema:  Star Trek Raumschiff-Guide  (Gelesen 3499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eugene.Hawk

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« am: 09. Juli 2004, 15:36:36 »
Star Trek Raumschiff-Guide  

Untertitel: Die Flagschiffe der Föderation und anderer Welten
Autor: Adam "Mojo" Lebowitz & Robert Bonchune
Verlag: HEEL
Art des Buches: Nachschlagewerk
Umfang: 128 Seiten, 58 Seiten Vollfarbe, 29 Bilder s/w
Ausgabejahr: 2001 (Englische Fassung), 2002 (Deutsche Fassung)
ISBN: 3-89880-081-4
Preis: 15,95 €



Inhaltsverzeichnis:

   -Constitution-Klasse (U.S.S. Enterprise NCC-1701)
   -Work Bee
   -Constitution-Klasse Refit (U.S.S. Enterprise NCC-1701)
   -Miranda-Klasse (U.S.S. Majestic NCC-31060)
   -Nebula-Klasse (U.S.S. Honshu NCC-60205)
   -Galaxy-Klasse (U.S.S. Enterprise NCC-1701-D)
   -Danube-Klasse (U.S.S.Rio Grande NCC-72452)
   -Nova-Klasse (U.S.S. Equinox NCC-72381)
   -Akira-Klasse (U.S.S. Thunderchild NCC-63549)
   -Defiant-Klasse (U.S.S.Defiant NX-74205)
   -Shuttle Typ 10 (Shuttle Chaffee Shuttle 01 der Defiant)
   -Sovereign-Klasse (U.S.S. Enterprise NCC-1701-E)
   -Intrepid-Klasse (U.S.S. Voyager NCC-74656)
   -Aeroshuttle (Shuttle der Intrepid-Klasse zum Einsatz in Atmosphären)
   -Delta Flyer
   -Prometheus-Klasse (U.S.S. Prometheus NX-59650)
   -Raumdock
   -MIDAS-Phalanx
   -Klingonische K't'inga-Klasse
   -Klingonischer Bird-of-Prey B'rel-Klasse
   -Klingonische Vor'cha-Klasse
   -Romulanischer Bird-of-Prey
   -Romulanischer Warbird D'deridex-Klasse
   -Cardassianische Galor-Klasse
   -Angriffsschiff der Jem'Hadar
   -Malonischer Müllfrachter
   -Jagdschiff der Hirogen
   -Bioschiff der Spezies 8472
   -Arena-Schiff (Tsunkatse)
   -Kommandoschiff der Borg-Königin

Beschreibung:

Das Buch ist sehr professionell aufgemacht, trotzdem bleibt es (für Star Trek-Interessierte) verständlich. Zu jedem der Schiffe gibt es Missionsbeschreibung, Schiffcharakteristika und Entwicklungshintergrund. Ausserdem werden die genauen technischen Spezifikationen aufgezählt. Zur Veranschaulichung gibt es zu jedem Modell ein Gitternetz und ein doppelseitiges CGI-Foto (s. Beispiele).





Persönlicher Eindruck:

Ich finde das Buch sehr gut gemacht. Die Daten der Schiffe sind sehr gut recherchiert und bieten keinerlei Widersprüche zu den Fernsehfolgen bzw. Kinofilmen. Der einzige Nachteil, den ich an diesem Buch finden kann, ist die Klebefalz, die das Buch zusammen hält. Sie ist sehr sperrig und da die Seiten fast bis zur Buchmitte beschrieben sind, bekommt man schnell Probleme beim flüssigen Lesen. Ausserdem sind die Farbfotos, die auf jeder zweiten Doppelseite sind, schrecklich vom Gefühl. Wer mit dem Finger über die Farbe geht, dem läufts kalt den Rücken runter. Das Buch ist mit 15,95 € preiswert und jedem Star Trek-Fan und/oder Modellbauer zu empfehlen.

Max

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #1 am: 09. Juli 2004, 16:49:50 »
Hat mich eh' schon lange interessiert, ob dieses Buch was ist :P

Vor allem das von den Gitternetzzeichnungen hört sich recht reizvoll an, das Sovereign-CGI sieht allerding ein wenig seltsam aus - vor allem die Bussardkollektoren.

TomCat911

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #2 am: 09. Juli 2004, 23:19:24 »
Das Bild sieht deswegen recht "komisch" aus, weil es sehr stark Komprimiert wurde.

Eugene.Hawk

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #3 am: 10. Juli 2004, 13:23:18 »
@ Max

TomCat911 hat vollkommen recht, die CGIs sind im Original einwandfrei. Beim Sovereign-CGI müsste auch auffallen, dass das Grau der Hülle (vor allem am Heck) Rot-Grün-Verfärbungen zeigt. Das ist ne Eigenart meines Scanners ("Network FS-II-SP",wenns jemanden interessiert), und hat nichts mit dem Bild im Buch zu tun.
Falls du noch mehr Gitternetz-Bilder sehen willst, die kann ich ins Netz stellen...

Max

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #4 am: 10. Juli 2004, 13:40:37 »
Zitat
Original von Eugene.Hawk
Falls du noch mehr Gitternetz-Bilder sehen willst, die kann ich ins Netz stellen...


Ja, bitte bitte :1:  Imme her damit :1::P

Eugene.Hawk

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #5 am: 10. Juli 2004, 14:24:04 »
Also gut, ich hätte da eine Constitution-Klasse:



Und eine Danube-Klasse:



Und einen klingonischen Bird-of-Prey:



Oder vielleicht doch einen romulanischen Warbird:




Übrigens: Die Bilder erscheinen unscharf. Das liegt aber auch an der Kompression. Die Bilder im Buch sind sowas von gestochen scharf, da drehn sich einem die Augen um... :rolleyes:

:) ;) :1:

Max

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #6 am: 10. Juli 2004, 17:06:43 »
Cool!
Gibts sowas auch von der Nova-Klasse?

Eugene.Hawk

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #7 am: 10. Juli 2004, 19:48:44 »
Es gibt von jeder der oben genannten Klassen sowohl ein CGI- als auch ein Gitternetz-Modell! Um deine Frage zu beantworten:


Soulman

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #8 am: 10. Juli 2004, 20:18:48 »
Ich hab das Buch auch und bin etwas enttäuscht.

Es fehlen zB die Excelsior-Klasse, die Ambassador-Klasse, dei Centaur-Klasse und die Oberth-Klasse.

Dafür gibts dann so "interessante" Sachen wie ein Workbee oder nen Müllfrachter aus dem Delta-Quadranten...


Eugene.Hawk

  • Gast
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #9 am: 11. Juli 2004, 13:41:30 »
Nichts ist perfekt...
Die Schiffstypen, die da sind, sind meiner Meinung nach gut gelungen. Die Schiffe, die du da aufzählst, sind vielleicht ein Ansporn einen Nachfolger zu schreiben...
Der Herr Lebowitz hat doch bestimmt ne E-Mail-Adresse!

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4600
  • Rhein-Neckar Kreis
Star Trek Raumschiff-Guide
« Antwort #10 am: 15. September 2004, 11:41:57 »
IIRC sind in dem Buch keine 3 Seitenansichten, die ich wiederum erwartete, als ich dieses Buch zum ersten Mal anschaute. Gerade mit 3 Seitenansichten wäre das Buch für Modellbauer, vor allem im Scratchbereich, von Interesse gewesen.

Ein Linktip von mir:

http://www.shipschematics.net/

Gruß
Thorsten
Petition zur Rettung der Bielefelder Mufflons
Aktion lebendiges Deutsch

"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."
Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "