Autor Thema:  Glasradierer Erfahrungen????  (Gelesen 3183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

101Worldviolation

  • Gast
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #15 am: 11. August 2004, 11:44:04 »
Hi Ihr,

Wenn ich mit dem Glasradierer Nassschleife heisst das das die Fläche auf der ich schleife oder das Gerät mit dem ich schleife permanent feucht sein muss???

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #16 am: 11. August 2004, 11:46:29 »
Zitat
Original von 101Worldviolation
Hi Ihr,

Wenn ich mit dem Glasradierer Nassschleife heisst das das die Fläche auf der ich schleife oder das Gerät mit dem ich schleife permanent feucht sein muss???


genau! 8)
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

101Worldviolation

  • Gast
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #17 am: 11. August 2004, 12:07:07 »
Gut.....

Vielen Dank nochmal für die vielen Antworten, werde am Wochenende mal einige Testläufe durchführen, und hoffe mal das man dieses Gerät dauerhaft in die Modellbauerei mit einbinden kann.:) :) :)

Yours World....

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19233
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #18 am: 11. August 2004, 17:52:27 »
na ja, es kommt halt auch immer darauf an wie man sein Werkzeug handhabt, mit einem Dremel kann ich mir auch den Finger amputieren . ;)
Ich benutze schon seit vielen Jahren einen Glasfaserstift und zwar den von V-12 abgebildeten Typ. Diese Stifte werden sehr häufig von Radio und Fernsehtechnikern benutzt um Lötstellen und Leiterbahnen zu reinigen
Wenn man entsprechend achtsam ist kann man unliebsame Überraschungen vermeiden. Es lassen sich sehr gut gespachtelte Stelle oder Unebenheiten im Plastik damit bearbeiten. Ich gehe dabei wie V12 vor, mit einem kleinen alten Modellkarton als Sammelbehälter. Anschließend sauge ich noch mit einem Handsauger meinen Arbeitsplatz habe. Sorgfalt ist eben eine der großen Tugenden beim Modellbau.

Vom Nassschleifen würde ich übrigens abraten
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

101Worldviolation

  • Gast
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #19 am: 11. August 2004, 18:31:30 »
Hi Wolf,

wieso willst du vom Nassschleifen abraten???

Gibt es damit irgendwelche Probleme????


Yours World....

heavytank

  • Just heavytank
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4554
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #20 am: 11. August 2004, 20:03:02 »
@ V12

Jo, das Ding sieht fast aus wie meiner. Nur die Spitze ist bei mir nicht nochmal in Metall gefasst.
Ich hab das Ding übrigens, wie Wolf schon schreibt, aus dem Elektonikbedarf.  
Bisher habe ich  damit wirklich nur Reinigungsarbeiten durchgeführt. Auf die Idee damit im Modellbau kleine Stellen zu schleifen, bin ich noch nicht gekommen. Man lernt nie aus.:P

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19233
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #21 am: 11. August 2004, 22:53:56 »
Nassschleifen deshalb nicht, weil dann mit Sicherheit Glasfaserteile am Modell oder sonstwo kleben bleiben und dann wirst spätestens beim reinigen oder wenn das Modell trocken ist doch wieder Stücke im Finger oder sonstwo wiederfinden
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

panzerchen

  • Gast
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #22 am: 12. August 2004, 00:00:40 »
na schlimmer als diese klitzekleinen Häkchen von den Kaktusfeigen kann das doch wohl auch nicht weein, oder ?

V12 Enthusiast

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ferrari Modelle 1:12
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #23 am: 12. August 2004, 09:07:45 »
:O
Hallo @ all
spez. Wolf>>> richtig!
nie nie Niemals ein Modell Naß schleißen,
habe in "jungen Modellbauerjahren" damit ein Modell versaut:baby: 8o 8o
V12
:winken:

wezman

  • Gast
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #24 am: 12. August 2004, 20:00:10 »
Zitat
Original von Wolf
Nassschleifen deshalb nicht, weil dann mit Sicherheit Glasfaserteile am Modell oder sonstwo kleben bleiben und dann wirst spätestens beim reinigen oder wenn das Modell trocken ist doch wieder Stücke im Finger oder sonstwo wiederfinden


Ehrlich? Hatte diesbezüglich noch nie Probleme. Gut ok, ich muss zugeben dass wenn ich naßschleife, bei mir die Werkbank dann halb schwimmt. :6: :7:

ShizoJen

  • MB Routinier
  • Beiträge: 95
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #25 am: 13. August 2004, 11:20:40 »
Also ich hab Glasradierer bis jetzt nur von Berufswegen benutz. Hab damals glaube ich so 2,50 € dafür bezahlt. Und da ich dabei eigentlich die Stücke immer in der Hand halten musste, hatte ich schon einige Glasfasern in den Fingern stecken........aber rausgeeitert sind die noch nie.
Weiß gar nicht was ihr habt.

Es gibt auch noch größere Glasradierer mit einen Durchmesser von ca. 2cm, aber ich glaube die sind zu groß für den Modellbau

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19030
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #26 am: 13. August 2004, 12:13:58 »
Zitat
Weiß gar nicht was ihr habt.


Das kommt weil wir uns so blöd anstellen. X(

Nee, ernsthaft: Ich hab' mit Glasradierern auch gearbeitet, beim Tuschezeichnen auf Transparent. Mach ich bei bestimmten Fundzeichnungen, die immer noch mit Rotring 0.3 gemacht werden, auch heute noch. Aber die Belastung der Fasern ist eine ganz andere, wenn Du richtig damit ins Plastik und die Spachtelmasse reinschleifst! Da spratzelt das Zeug viel leichter ab. Und wenn Du dann nicht peinlich sauber saugst oder im Karton arbeitest dann hast du die Splitter im Finger.

Hans
Poly(1-phenylethan-1,2-diyl) makes it all

ShizoJen

  • MB Routinier
  • Beiträge: 95
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #27 am: 13. August 2004, 12:32:24 »
Nunja bin bis jetzt nur über Edel-Metall damit geschrappt. Hat auch ganz schön Fasern gelassen der Glasradierer, aber eher kleine feine schon fast pulvrige. Und Saugen ist da ja nicht drin, weil man den Schleifstaub sammelt (Edelmetallreste)

deleted_Account

  • Gast
Glasradierer Erfahrungen????
« Antwort #28 am: 19. August 2004, 13:51:20 »
Ich hab mir gestern auch so ein Glasradierer gekauft.
Ich stell mir die Frage wie ich die Glassplitter in mein Finger bekommen kann?(
Hab es versucht solche Splitter in die Finger zu bekommen ging aber leider nicht ;( ,
Ich weiß daher nicht was ihr damit habt. Vieleicht habe ich ein zu dicke Haut an mein
Fingern:1:  Mein Fazit ist: Das Teil ist so ganz brauchbar.

Gruß  Maeks