Autor Thema:  Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )  (Gelesen 5468 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5910
  • Klaus Kluge
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )
« am: 17. September 2004, 23:08:25 »
Bayerische Flieger im Hochgebirge
Die Bayerische Feld Flieger-Abteilung 9 im Alpenkrieg

   

Titel: Bayerische Flieger im Hochgebirge Die Bayerische Feld Flieger-Abteilung 9 im Alpenkrieg
Author: Reinhard Kastner
Verlag: Bayerische Militärverlag Gerd M. Schulz
Erschienen: 1998
Sprache: Deutsch/Englisch
Seitenzahl: 30
ISBN:
Preis: Begleitheft zur gleichnamigen Ausstellung der Bayerischen - Flugzeug - Historiker e.V. in der Flugwerft Schleißheim des Deutschen Museums, München vom 27.09.1998-21.02.1999


Dieses ist ein mit 30 Seiten zwar nur ein sehr kleines Heft, aber ein sehr feines. :1:

Dieses Heft beschäftigt sich mit der bayerische Feld Flieger Abteilung 9, welche Östereich-Ungarn, vom Deutschen Reich zur Verteidigung von Tirol gegen Italien, zur Unterstützung geschickt wurde.
Der Haken an der Sache war, Italien hat Österreich-Ungarn am 23.05.1915 den Krieg erklärt. Erst am 28.08.1916 wird Italien auch Deutschlands Kriegsgegner. Kaiser Wilhelm wollte einen Krieg gegen Italien verhindern, deshalb gab es einen strikten Befehl, der besagt, das deutsche Truppen die italienische Grenze nicht überschreiten durften.
Deshalb wurden die Maschinen auch mit rot weiß roten Rumpfanstrichen getarnt.
Geflogen hat die bayerische FFA 9 zu dieser Zeit Pfalz Parasol und Otto LVG B.I Flugzeuge.

Die bekanntesten Piloten und Beobachter sind Franz Hailer, Otto Kissenberth. Was ich besonders an dem Heft interessant finde, ist, das Reinhard auch die kleinen Dienstgrade der Einheit nicht vergessen hat und namentlich aufführt. Leider immer noch keine Selbstverständlichkeit, da fast immer nur das fliegende Personal erwähnt wird



Fazit

Wer eine bunte Pfalz Parasol bauen möchte liegt mit diesem Heft genau richtig. 
Eine sehr gut recherchierte Verbandsgeschichte, die Fotos sind alle gut gedruckt, also genauso, wie ich mir noch weitere wünsche. Reinhard, wann kommt die nächste. :D
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2018, 11:30:11 von FlyingCircus »

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2009, 16:01:46 »
Hallo Klaus,
danke für die Interessante Vorstellung. Hab dir eine PN gesendet.

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5910
  • Klaus Kluge
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2009, 17:47:33 »
So ich habe mal mit dem Verlag telefoniert. Die Restauflage von etwa  200 Heften ist vor ein paar Jahren an VDM Nickel verkauft worden.
Leider scheint das 'Heft inzwischen auch bei Nickel vergriffen zu sein. :winken:

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2010
  • LiLaLauneKlebär
Re: Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )
« Antwort #3 am: 25. Mai 2010, 20:48:35 »
Bei VDM Heinz Nickel doch noch verfügbar (bayerischer-militärverlag.de), hab´s dort grad für knapp 10 Euronen bestellt. :klatsch:

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4305
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )
« Antwort #4 am: 27. Mai 2010, 13:25:59 »
 ?( Onlineshop versendet nur nach Germany .... schade. :5:
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2010
  • LiLaLauneKlebär
Re: Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )
« Antwort #5 am: 27. Mai 2010, 20:04:36 »
Eben eingetrudelt, wirklich lesenswert. Werd wohl nach der E.III mal eine Parasol angreifen, genug Inspiration gibt es hier ja mittlerweile  :6:

@flugwuzzi: hast PN  :winken:

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5910
  • Klaus Kluge
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )
« Antwort #6 am: 27. Mai 2010, 20:32:30 »
VDM Heinz Nickel ist schon ein komischer Laden. Mir wurde gesagt das sie die Restauflage abverkauft haben.  8o

Aber schön das Du es noch bekommen hast Matz. :winken:

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

geyer1968

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 160
Re: Bayerische Flieger im Hochgebirge ( WW1 )
« Antwort #7 am: 14. Juli 2011, 23:02:28 »
Auch wenn es ein wenig spät ist: sollte das Heft noch gesucht werden hab ich es im Online-Shop von Herrn Nickel VDMedien gefunden: In der Unterkategorie "Bayerischer Militärverlag"...

Ist wirklich in interessantes Heft zu einem fast unbekannten Thema!


Viele Grüße
Werner