Autor Thema:  Geheimprojekte der Luftwaffe  (Gelesen 4023 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KODOSS

  • Gast
Geheimprojekte der Luftwaffe
« am: 30. September 2004, 23:13:44 »
Buch:  Geheimprojekte der Luftwaffe Band 1: Jagdflugzeuge 1939-1945
 Autor:  Walther Schick / Ingolf Meyer
Verlag:  Motorbuch Verlag
Umfang: 220 Seiten
ISBN:  3-613-01631-1
Preis ca.:  49,90€








Aus dem Buch:  

Das Buch behandelt die deutsche Jagdflugzeugentwicklung im 2. Weltkrieg. Auf die Darstellung technischer Sackgassen und Notlösungen wurde in diesem Buch verzichtet. Das würde wohl auch den Rahmen sprengen. Trotzdem ist eine umfangreiche Sammlung an Jagdflugzeugen vorhanden, die größtenteils mit Leistungsüberblick, 3-Seitenansichten und einer Farbzeichnung dargestellt werden. Auf die technische Entwicklung der einzelnen Flugzeuge wird nur leicht eingegangen. Also nix für Nietenzähler, aber gut für den Einsteiger.



Inhaltsverzeichnis:
(ich beschränke mich mal auf die Hauptkapitel, denn 2 ½ Seiten abzuschreiben ist ein bischen happig)

Der einsitzige Kolbenmotorjäger in seiner letzten Entwicklungsstufe
Der einsitzige Luftüüberlegenheitsjäger mit TL-Antrieb
Der mehrsitziger schwere Jäger mit TL-Antrieb
“Volksjäger“ gegen Tiefflieger
Der Nacht- und Schlechtwetterjäger

Fazit:  

Der hohe Preis von 50€ drückt dann doch etwas die Kauflaune, aber durch die vielen Farbgrafiken wächst der Wunsch auf solche Modelle.

4 von 5  :P

PS: Die Bände 2 und 3 werde ich später auch hier in dieser Review reinstellen, da es sich um ein geschloßene Bandreihe handelt. :winken:

KODOSS

  • Gast
Geheimprojekte der Luftwaffe
« Antwort #1 am: 01. Oktober 2004, 12:08:25 »
Buch:  Geheimprojekte der Luftwaffe Band 2: Strategische Bomber 1935-1945
 Autor:  Dieter Herwig / Heinz Rode
Verlag:  Motorbuch Verlag
Umfang: 220 Seiten
ISBN:  3-613-01788-1
Preis ca.:  49,90 €








Aus dem Buch:  

In diesem Buch wird, wie der Titel schon sagt, die strategische Bomberentwicklung behandelt. Es ist vom Aufbau her dem ersten Band sehr ähnlich. Auch hier werden die vorgestellten Bomber größtenteils mit einer kleinen Beschreibung, Leistungsdaten, 3-Seitenansichten und einer farbigen Zeichnung dargestellt. Leider sind nicht zu allen Projekten eine 3-Seitenansicht enthalten. Was den Anhang angeht, die Teile “Triebwerke und Sonderantriebe“ sowie “Lenkflugkörper“ bieten zwar keinen kompletten, aber doch recht guten Überblick. Während der Teil “Waffen und Waffenstände“ eher lächerlich wirkt, da nur ein MK 108 und 4 Drehtürme zu sehen sind.



Inhaltsverzeichnis:
(Dieses mal haben sich die Autoren selbst auf die Hauptkapitel beschränkt)

Die Großbomberentwicklung in Deutschland bis 1945
Bomberprojekte der Reichswehr 1926 bis 1933
Großbomberprojekte 1933 bis 1937
Prototypen und Projekte im Bomber B-Program
Strategische Fernaufklärer und Lenkwaffenträger
Ziel New York – Strategische Groß- und Fernbomberprojekte 1942 bis 1944
Fern- und Langstreckenbomber-Projekte mit Strahlantrieb 1944 bis 1945
Bomberprojekte für den taktischen Einsatz 1944 bis 45
Strategische Langstreckenflugboot-Projekte
Die Beute der Alliierten

Anhang:
Triebwerke und Sonderantriebe
Lenkflugkörper
Waffen und Waffenstände

Fazit:  

Wieder einmal ist es der Preis der hier die Wertung nach unten zieht. Ansonsten sehr ansehnlich.

4 von 5 :P

KODOSS

  • Gast
Geheimprojekte der Luftwaffe
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2004, 12:51:16 »
Buch:  Geheimprojekte der Luftwaffe Band 3: Schlachtflugzeuge und Kampfzerstörer 1935-1945
Autor:  Dieter Herwig / Heinz Rode
Verlag:  Motorbuch Verlag
Umfang: 280 Seiten
ISBN:  3-613-02242-7
Preis ca.:  49,90 €








Aus dem Buch:  

Im dritten und letzen Band dieser Reihe werden die Schlachtflugzeuge und Kampfzerstörer vorgestellt. Auch hier werden die einzelnen Maschinen mit einer kurzen Entwicklungsbeschreibung und Leistungsdaten vorgestellt. Dazu gibt es, wie in den Bänden zuvor 3-Seitenansichten und mindestens eine Farbzeichnung. Der Anhang “Bordwaffen und Sondergerät“ ist dieses mal auch ausführlicher gehalten. Dieser Band bietet einen sehr guten Abschluß der “Geheimprojekte der Luftwaffe“-Reihe.



Inhaltsverzeichnis:
(Es reicht. Es wird gescannt.)






Fazit:  

Der dritte Band ist meiner Meinung nach der beste Band von allen, wobei hier wieder einmal der Preis von 49,90 € die Kauflaune mindert. Ich kann mich noch erinnern, die Bände für je 88,- DM bekommen zu haben. Lag der Wechselkurs nicht bei 1,98?

4 von 5 :P

PS: manmouse hab Arbeit für dich stell mal Review auf 15. okok, eigentlich sind es 17 aber das ist eine 3in1 Review.X(

FlyingCircus

  • Galeristen
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5910
  • Klaus Kluge
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Geheimprojekte der Luftwaffe
« Antwort #3 am: 01. Oktober 2004, 13:20:23 »
Frage Kodoss,

wie halten sich dagegen die Bücher Die deutsche Luftrüstung von Nowarra im Vergleich. Das waren ja die ersten Bücher die sich auch mit Projekten beschäftigten.  Ansonsten gab es bis dahin nur vereinzelt Berichte in der Flug Revue, Aerokurier, Der Flieger, Luftfahrt International.
Ich habe mich immer dagegen gesträubt, diese 3 Bücher zu kaufen, da ich nicht ein spezielles interesse an Projekten habe und mir die Nowarra Bücher bisher als ausreichend erschienen..:winken:

„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan

KODOSS

  • Gast
Geheimprojekte der Luftwaffe
« Antwort #4 am: 01. Oktober 2004, 14:06:44 »
@FC: Nun ja, also sehr viel neues wirst du dann in diesen Büchern auch nicht finden. Die 3-Seitenansichten sind teilweise überarbeitet worden und bei einigen Maschinen ist der Text etwas ausführlicher als bei Nowarra. Ich betrachte die 3 Bücher eher als Ergänzung zu "Die Deutsche Luftrüstung", da der Text mehr populistischer Natur ist und Nowarra eher in die Technische Richtung geht. Wie gesagt: nix für Nietenzähler, aber gut für den Einsteiger.

Der größte Unterschied ist wohl der, daß Nowarra zu fast jeder Maschine den Aufbau aufzählt (Leitwerk: besteht aus...), während bei den 3 Bänden mehr wert auf die Leistungsdaten gelegt wird (Antrieb, Abmessungen, Flugleistungen, Militärische Ausrüstung).

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19065
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Geheimprojekte der Luftwaffe
« Antwort #5 am: 01. Oktober 2004, 20:58:19 »
nachdem ich die ersten beiden Bände habe, werde ich mir wohl auch den dritten holen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft