Autor Thema:  Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)  (Gelesen 11488 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #15 am: 03. Januar 2005, 10:32:11 »
Also... hier mal die Teile, die ich gerade in Arbeit habe. Scheinwerfer ist bereits eingebaut, das Bauteil ist auch schon fertig verschliffen und könnte bereits lackiert werden, ich mach aber dann später alle Chromteile auf einmal.


Hier der eine  Zylinder mit den erwähnten Kühlrippen, die verschliffen wurden.


mehr demnächst..

viele grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8871
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #16 am: 03. Januar 2005, 17:10:26 »
Grüß` Dich Ozzi :winken:

Mann kann ja vieles in den Raum stellen...... Eines sicher nicht.

Das Du Deiner Aufgabe als Bauberichte-Mod nicht nachkommst. Ein "Kampf" an mehreren Fronten,......Chapeau.

Ich drück´Dir jedenfalls die Daumen und werde natürlich alles weiter verfolgen.

Eine klitzekleine Bemerkung sei mir noch gestattet: "Bin schon gespannt an was Du nächste Woche arbeitest" ;)

Spritti
A man who is tired of Spitfires is tired of life

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #17 am: 03. Januar 2005, 17:32:52 »
Zitat
Original von Spritti Mattlack
Eine klitzekleine Bemerkung sei mir noch gestattet: "Bin schon gespannt an was Du nächste Woche arbeitest" ;)

Spritti


Abwarten :)

Viele grüsse
oZZy

youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #18 am: 03. Januar 2005, 23:11:22 »
Der Rear Fender, das hintere Schutzblech besteht hier aus 2 Teilen, die zusammengeklebt werden müssen...  2 Teile, weil durch diese kleinen Öffnung der Fender am Rahmen befestigt wird. Die Passgenauigkeit ist da aber ziemlich schlecht, so dass ich es jetzt schon zusammengeklebt habe und geschliffen habe. Werd es schon irgendwie an den Rahmen bekommen :)

Hier die bilders:

 

viele grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #19 am: 04. Januar 2005, 22:16:22 »
Beide Zylinder sind fertig zusammengeklebt, geschliffen und anschliessend noch mit feiner stahlwolle behandelt, mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, die Zylinderkopfdeckel mussten an der seite noch gespachtelt werden, da der Kunststoff dort einige "dellen" aufwies. Das Foto ist nicht soooo gut, ich bitte das zu verzeihen. Die Baugruppe ist jetzt so fertig zum lackieren.



von hinten:


viele grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #20 am: 06. Januar 2005, 18:33:25 »
Es geht schon weiter... meine Damen und Herren..... nur besteht wohl die grösste Arbeit bei diesem Modell im entgraten der teile... momentan sind alle Rahmen teile fertig, und teilweise schon montiert, diverse kleinteile entgratet und warten in der Schachtel auf die Lackierung... Bilder gibt es wohl anfang der woche, wenn ich dann den fertigen Rahmen in der Grundfarbe lackiert habe.

grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #21 am: 11. Januar 2005, 20:02:14 »
So.. es geht ein bissl weiter. Eigentlich wollte ich die Maschine in Rot lackieren, das hat sich aber erledigt, da das Rot, welches ich käuflich erworben hatte, mir doch zu rosa war.... also hab ich mich für diese Farbe entschieden.

Createx AutoAir ist eine Acrylfarbe (diese hier mit einem sehr feinen glitzereffekt) Ich denke das sieht dann auch sehr schön aus, zu den vielen Chromteilen, die das Motorrad noch erhält.

Hier ein Foto vom Rahmen, die Sitzstange wurde nachträglich noch eingebaut, das hätte ich vorher schon machen können, habs aber einfach vergessen...



Über diese Farbschicht kommen dann anschliessend noch eine oder zwei Schichten Klarlack von Humbrol

nachtrag
hier noch die front und rearfender, blau lackiert:




viele grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

panzerchen

  • Gast
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #22 am: 11. Januar 2005, 22:38:00 »
eigenartige Farbe (nicht der Ton, ich meine das Fabrikat ! ) !
Wird die auch von den Airbrush-Künstlern der echten Motorräder und Autos verwendet ???

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #23 am: 12. Januar 2005, 00:20:14 »
Zitat
Original von panzerchen
eigenartige Farbe (nicht der Ton, ich meine das Fabrikat ! ) !
Wird die auch von den Airbrush-Künstlern der echten Motorräder und Autos verwendet ???


Genau Panzerchen. Createx ist im Custom Bereich ziemlich etabliert.. und hat ziemlich viele Möglichkeiten für die Airbrush..  das wird sehr gerne genommen zusätzlich zu den Farben von Schmicke und anderen...

bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit...
für info: http://www.createx.de/

viele grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #24 am: 12. Januar 2005, 18:06:23 »
2 Zylinder, zuerst bemalt mit Revell No.9  (matt) und anschliessend mit Revell Silber (90) trockengemalt. Das Kurbelgehäuse, in die die Zylinder eingebaut werden, hab ich erstmal gründlich versaut,... das muss neu bemalt werden.


viele grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8871
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #25 am: 12. Januar 2005, 18:07:59 »
Die Zylinder gefallen.....

Spritti :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1408
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #26 am: 12. Januar 2005, 20:31:10 »
sieht gut aus bisher - "jecke" farbe! den linken...ääääh...kotflügel solltest du aber nochmal neu verspachteln - die spachtelstelle sieht man ganz deutlich - so als ob der spachtel eingefallen wäre.

Dannebrog

  • lässt fünfe gerade sein
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3027
  • Michael "Mike" B. K.
    • http://www.kellerseiten.de
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #27 am: 12. Januar 2005, 21:57:42 »
SUPERSCHICK, die Zylinder! :P
Mit besten Empfehlungen vom Mike!
www.kellerseiten.de

Ein kanadisches Sprichwort sagt: "don´t eat yellow snow!"

DER Christian

  • Gast
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #28 am: 13. Januar 2005, 12:14:59 »

Als Motorradfahrer muss ich mal was loswerden zum Thema "Dicke der Speichen":

Ozzy, das ist ein MOTORrad, kein Rennrad! Wie kommst Du nur auf 3 mm Speichenstärke? Das hat ein Kinderfahrrad..bei einem Motorrad mit über 200 Kg und mindestens 60, 70 PS würde das nicht wirklich lange halten.

Motorräder haben durchaus Speichen mit ca. 5mm Durchmesser. Die Räder haben ja auch ein paar Kg zu tragen und ein paar PS auszuhalten.

Wenn die Speichen also umgerechnet 8mm haben..ich sehe hier gerade auf ein Lineal wieviel das sind.. dann ist das für so einen "Dicke Berta" wie die Harley durchaus realistisch!!

Schau mal, wo die nächste BMW auf der Strasse steht, und miss mal nach.



:winken:

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4862
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Harley Davidson Electra Glide (1/8 Revell)
« Antwort #29 am: 13. Januar 2005, 14:12:00 »
christian: also... 8 mm kommen mir doch viel zu dick vor, das sind ja keine speichen mehr sondern schon stahlstäbe... aber ich werd mich da noch mal genauer schlau machen. Der Draht den ich jetzt besorgt habe.. hat umgerechnet 4,5 mm

Starfighter: du hast recht, mir ist das auch erst nach dem trocknen aufgefallen, dass die spachtelstelle nicht sehr schön aussieht, ich hab allerdings gehofft, dass man sie nachher nicht mehr sieht... aber sie liegt doch frei sichtbar.... mal schaun, ob ich nachspachtel.

hier mal ein nachtrag, eine kleine passprobe vom motor und dem hinteren fender:




und detail:


viele grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0