Autor Thema:  FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73  (Gelesen 2906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

V12 Enthusiast

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ferrari Modelle 1:12
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« am: 06. Oktober 2004, 15:58:08 »
SCARLETT PASSION

Untertitel: Ferrari`s famed sports prototypen and competition cars 1962-73
Autor: Antthony Pritchard
Verlag: Haynes Puplishing http://www.haynes.co.uk
Art des Buches Dokumentation
Umfang: 272 Seiten, ca. 200 Bilder s/w, 32 Seiten farbig
Ausgabejahr: 1. Auflage 06/2004
ISBN: 1 85960 872 8
Preis: ca. 70,- €
In englischer Sprache


Inhaltsverzeichnis
 1 Introduction and Background
 2 The Evolution of the Ferrari Grand Touring Car
 3 Prototype Racing 1962
 4 Prototype Racing 1963
 5 Prototype Racing 1964
 6 Prototype Racing 1965
 7 Prototype Racing 1966
 8 Prototype Racing 1967
 9 The 250LM, 1963-68
10 The Can-Am Cars, 1967-72
11 The 312P Prototypes, 1969-71
12 The 512S and 512M Competition sports cars, 1970-71
13 The 312PB 1971-73
14 An Interview with Mauro Forghieri, formerly Director of Ferrari Sport
15 An Interview with John Surtees, works Ferrari driver, 1963-66
16 An Interview with Brian Redman, works Ferrari sports car driver. 1972-73
17 Colonel Ronnie Hoare, founder of Maranello Concessionaires
   Appendix 1 Dramatic Personae A guide
   Appendix 2 Specifications 1962-73
   Appendix 3 Championship Results, 1962-73
   Appendix 4 Ferrari Chassis Information


Beschreibung:

Scharlachrote Leidenschaft, so kann man den die Übersetzung des Buches auch wörtlich
Übertragen.
Wer sich für die Epoche des Rennsports insbesondere der Marke aus Maranello interessiert, ist das Buch, das wie alle Publikationen dieses Autors, eine absolute Grundlage für das Renngeschehen und authentische Aufzeichnung der eingesetzten Typen ohne Schnörkel.
Die Papier- und Druckqualität ist hervorragend und rechtfertigen den Preis.
Ausführlich werden Renneinsatz technische Entwicklung beschrieben.
Auch die Mitstreiter in den „golden Jahren“ der Weltmeisterschaft für Sportwagen und Prototypen kommen zu Wort.
Das Renngeschehen und Einsatz sowie die Piloten der wie Surtees, Bandini, Rodriguez, Piper, Ickx, Amon um nur einige zu nennen sind im Appendix erwähnt.
Für Modellbauer eine wertvolle Hilfe, zwar sind nicht alle Typen im Detail abgebildet es herrschen Aufnahmen vom Renneinsatz vor, so sind doch einige Typen wie 250LM,312,512,P3 mit Motorendetails abgebildet.


Persönlicher Eindruck:

Umfassender Überblick über den Renneinsatz und Entwicklung mit ausführlicher Typenbeschreibung, Ergebnisse, Fahrer, Werknummern.
Ein Nachschlagewerk wie es nur Enthusiasten für die Renntechnik und Historie der
Marke mit dem springenden Pferd schreiben können.


Persönliches Fazit:

Eine willkommene Bereicherung, da ich gerade als nächster eine 250P in der Pipeline habe.

mm

  • Gast
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2004, 21:00:51 »
Vielen Dank das es endlich mal eine Buchvorstellung über Automarken gibt. Die "Scharlachrote Leidenschaft", macht sich sehr gut als Einweihung ;)

Wo wir grade bei Ferrari sind, ich hab mal ein Modell gesehen ( bei so Sammelkarten im Schuber ;) ) das sah aus wie eine stinknormale Limousine, war auch nicht rot und flitzig. Wollte dich schon länger mal danach fragen und nutze hiermit mal die Gelegenheit. Weißt du mehr darüber?

Gruß, Tom

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14048
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2004, 21:41:07 »
Hi manmouse,

meinst du evtl. den?



Das Foto hatte ich letztes Jahr in Essen gemacht, aber die genaue Typbezeichnung weiß ich leider auch nicht mehr... Jaja, das Alter... 8)

Schöne Grüße
Klaus

mm

  • Gast
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2004, 22:19:33 »
Hm, eigentlich der noch eckiger, irgendwie älter, kann ich nicht so genau sagen. Ist Jahre her, und ich glaube die Karten habe ich nicht mehr.

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14048
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #4 am: 07. Oktober 2004, 05:48:25 »
@manmouse: War einen Versuch wert.

@V12: Sorry daß ich das jetzt erst schreibe:  

Vielen Dank für das Review!!! Da lacht doch dem Auto-Fan in mir das Herz. :)

Ich freue mich immer, wenn ihr hier Literatur vorstellt, die man nicht unbedingt an jeder Ecke findet. Super Buch, wenn auch leider für mich etwas zu teuer.

Hast du ein paar Fotos von deiner 250P?

Schöne Grüße
Klaus

mm

  • Gast
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2004, 11:16:36 »
Zitat
Original von KlausH
@manmouse: War einen Versuch wert.




Dafür danke ich dir auch :) Hübsch ist er allemal.

Routemaster

  • Gast
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2004, 14:39:26 »
Das Foto zeigt einen Ferrari 250 GT Lusso von 1964.

V12 Enthusiast

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ferrari Modelle 1:12
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2004, 16:55:12 »
:P
@All Danke für euere Resonaz und Interesse, werde die Frage die sich zum Thema
angesammelt haben morgen beantworten, komme gerade von einer Dienstreise
und Hab nen Dicken Hals.
MM schau in meinen Unterlagen nach
:)) ;) :winken:
bies dan sagt V12
Mit der Aufmachung meiner Buchbeschreibung war noch noch nicht zufrieden

hankea

  • Gast
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2004, 17:05:24 »
@ manmouse

sowas hier ( hässlich :D  )  ? kann man unter http://www.ferrariworld.com --> Strassenwagen einsehen.

cheers  :winken:

mm

  • Gast
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2004, 19:06:42 »
Wow, endlich sehe ich den mal wieder. Danke für den Link!

Bei dem von mir gesuchtem Modell handelte es sich um einen 212 Inter.



Ist der nicht hübsch? ;) Gab es den mal als Modell? :))


@ V12

Sorry wenn ich dir jetzt vorgegriffen habe, hoffe du hattest noch einen entspannten Abend, nach der Dienstreise.

@ Hankea

Der 365 Gt 2+2 ist ebenso einen Augenweide wie der 400 Automatic GTi, also ich finde den/die nicht häßlich :)

V12 Enthusiast

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Ferrari Modelle 1:12
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2004, 11:47:11 »
Zitat
Original von manmouse
Wow, endlich sehe ich den mal wieder. Danke für den Link!

Ist der nicht hübsch? ;) Gab es den mal als Modell? :))


@ V12

Sorry wenn ich dir jetzt vorgegriffen habe, hoffe du hattest noch einen entspannten Abend, nach der Dienstreise.



:P :))
He, na da habe ich ja nichts mehr zu tun8)
Ja der ist wirklich hübsch, gibt es in 43´
Also die Frage zu Bildern zum 250P, resp. 275P
Bild 1 zeigt den 250P nach dem Sieg 24Std. Le Mans 1963 Piloten Sarfiotti und
Bandini#0814.
Den werde ich bauen in 12´von RetroToys.

Bild2
275P in Le Mans 1964 Sieger#0816SEFAG-Ferrari Piloten Guichet und Vaccarella.
Ja das waren noch Zeiten 1966 gewann noch ein Ferrari die 24h auf 250LM mit Gregory und Rindt, gemeldet North American Racing Team.
Dazu noch eine Anmerkung, Jochen Rindt hat damals nie geglaubt das der Wagen die 24h durchält weil er eigentlich schon früher zum Cafee abreisen
wollte, aber sie mußten "durchfahren" weil der Wagen hielt und alle anderen
Favoritten ausfielen.
Es war übrings der letzte Sieg eines Ferraris

:winken: V12

mm

  • Gast
FERRARI Sport Prototypen u.Sportwagen 1962-73
« Antwort #11 am: 11. Oktober 2004, 11:05:52 »
Zitat
Original von V12 Enthusiast

Ja der ist wirklich hübsch, gibt es in 43´



Nicht mein Maßstab :evil: