Autor Thema: Zivilfahrzeuge (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)  (Gelesen 812 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3518
    • MB Portfolio
Zivilfahrzeuge (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« am: 12. März 2019, 13:55:09 »
Hallo Leute

Bald zwei Jahre ist es her dass ich euch mein letztes Modell hier gezeigt habe. Die Gründe dafür waren vielseitig. Zu aller erst war es natürlich
die liebe Zeit die gefehlt hat. Durch die Arbeit und das Private hat sich die Zeit für Modellbau stark verringert und natürlich habe ich diese dann lieber genutzt um zu bauen statt zu posten.
Meine Forumsaktivität hat sich zusätzlich noch stark verkürzt durch die Tatsache dass sich bei mir alles auf Whatsapp verlagert hat. Da haben wir von unserem Club eine Gruppe
in der alle drin sind und jeder ständig seine Baustellen postet. Ist ja auch deutlich einfacher ein Bild mit dem Handy zu verschicken als hier einen Beitrag zu verfassen.
Dazu kommt dann auch noch die Photobucket Problematik die mir viel von dem Spaß an dem Forum genommen hat. Als die die Fremdverlinkung eingestellt haben und 400$ für einen
Bezahlaccount wollten war meine Motivation am Ende. Einen neuen Anbieter wollte ich nicht suchen und die alten Beiträge aufzufrischen kam gar nicht in Frage. Das wäre viel zu viel Arbeit gewesen.
Aber da dürfte auch Photobucket draufgekommen sein und so bewegt sich der Preis für einen Bezahlaccount jetzt wieder in einem akzeptablen Bereich.

Also...lange Rede, kurzer Sinn...
Ich bin wieder da :1:

Und natürlich war ich in meiner Abwesenheit absolut nicht untätig. Ich habe einige Modelle gebaut und passend zu meinem Wiedereinstieg zeige ich euch hier mein Highlight von 2018.
Den Arrows A2 von Studio 27. Gebaut hab ich das Modell im März/April letzten Jahres. Es war mein erster Resinkit den ich fertig gebaut habe. Prinzipiell wirklich kein schlechter Bausatz, aber natürlich
gabs hier und da ein paar Probleme die ich versucht habe zu lösen.

Zum Beispiel sind die Beulen in der Karosserie im Bereich der vorderen Aufhängung viel zu stark ausgeprägt. Die hab ich in der Höhe um die Hälfte runtergeschliffen. Die seitlichen Verkleidungen der Aufhängung
hab ich durch Sheet ersetzt da die beiliegenden Ätzteile nicht richtig gepasst haben. Das gleiche Problem gabs auch am Heckflügel die großen Seitenplatten hab ich ersetzt durch Alublech und Sheet da die Ausnahme
für die hintere Aufhängung nicht an der richtigen Position war. Und dann gabs leider noch ein Problem mit dem hinteren Stabilisator. Keine Ahnung warum aber der hat im Leben nicht da rein gepasst wo er sollte.
Ich hab ihn dann soweit geändert bis er gepasst hat. Entspricht zwar nicht mehr der Originalform aber das war mir lieber als ihn wegzulassen.
Das waren aber alles Probleme mit denen ich fast gerechnet habe also hats mich auch nicht gestört. Der Rest war wirklich gut zu bauen.

Alle Weißmetallteile sind mit Sekundenkleber verklebt. Lackierte Teile dann mit dem UHU 2K Kleber.
Lackiert wurde das Modell mit dem Lotus 56 gold von Zero Paints. Auch der schwarze Bereich ist lackiert. Dafür gibts zwar Decals aber das hätte im Leben nicht geklappt. Der Streifen ist dann Decal.


So und jetzt zum Modell.....

Team: Warsteiner Arrows Racing Team
Car: Arrows A2
Driver: Jochen MASS
Year: 1979
Version: Deutschland GP


































So ich hoffe bis zum nächsten Modell dauerts nicht wieder zwei Jahre. :D

lg Ron :winken:
« Letzte Änderung: 12. März 2019, 14:37:47 von ron_killings »

"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

Bellof

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 371
  • "Bellof ersetzt jeden Turbo" Ken Tyrrell
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #1 am: 12. März 2019, 16:18:02 »
Hallo Bernhard,

erst einmal welcome back! Die F1-Szene hat Dich schon schmerzlich vermisst!

Zur Arrows-Nuke:
Fabelhaft, fabelhaft und nochmals fabelhaft! Sehr sauber gebaut von einem Fahrzeug, welches man nicht alle Tage sieht und meiner Meinung nach gar nicht so hässlich ist wie viele sagen... Ein wahres Schmuckstück hast Du Dir da gebaut!

 :winken:
Dominik

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1198
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #2 am: 12. März 2019, 16:34:04 »
Auch ein freudiges Hallo mein lieber Ron. Endlich sehen wir was du während deiner Abwesenheit so fabriziert hast.
Ich finde dein Modell einfach herausragend und schön gebaut. Absolut sauber und mit liebe zum Detail. Meinen Respekt.
Dann kommt ja der Formel 1 Sektor ja wieder langsam zum Leben...


Nur noch wenige Tage......  8)


Ach, Wochenende kommt endlich wieder Formel 1 !!!
LG Matthias


Tormentor

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4100
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #3 am: 12. März 2019, 17:34:14 »
Welcome back!

Wenn es ein Auto gibt, das für mich die Verkörperung des Wing-Car ist, dann der A2. Ich finde den einfach nur Bombe! Und mir gefällt sehr gut was du aus dem Studio27 Bausatz gemacht hast.

Wirklich Klasse!

 :winken:

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4260
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #4 am: 12. März 2019, 18:20:28 »
Willkommen zurück ... und das gleich mit einem Hammermodell  :klatsch: :klatsch:
Toll gemacht!

PS. Seit dem Drama mit Photobucket speichere ich meine Bilder NUR mehr auf dem eigenen Webspace, da bin ich der Herr im Haus  :D
Der Trend zuWhatsapp und andere "soziale" Medien im Modellbau ist auch in meinem Club zu bemerken. Die Apps sind kinderleicht zu bedienen, aber die milliardenschweren Datenabsaugpiraten lassen so Millionen von Menschen gratis für ihre Daten- und Gewinnsucht arbeiten ... das mag mir gar nicht gefallen. Da unterstütze ich mit meiner Zeit und meinen Daten lieber ein unabhängiges Modellbauforum wie dieses hier.

lg
Walter
MACHEN ist wie WOLLEN ... nur viel besser!

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2729
    • http://www.marcosaupe.de
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #5 am: 12. März 2019, 21:58:13 »
Sieht klasse aus  :P
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 972
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #6 am: 12. März 2019, 22:13:07 »
Absolut tolles Modell! Dieser Wagen war mir bisher völlig unbekannt. Auch Warsteiner hätte ich als Hauptsponsor nie in der F1 verortet.
Wie kann man sich denn so einen MM-Bausatz von Studio27 qualitativ vorstellen? Wie ein guter MFH, oder muss man extrem viel nacharbeiten?

f1-bauer

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2863
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #7 am: 13. März 2019, 10:07:06 »
Servus Bernhard,
welcome back  :P :P, schön dass Du wieder da bist, und mit was für einem Paukenschlag  :klatsch: :respekt:

Der Arrows A2 war zwar eine Gurke, aber eine äußerst gut aussehende  :D. Tja, und wenn so ein Männerkit durch Deine Hände geht kommt was tolles raus.

@Bohemund: Arrows war von 1978 bis 1981 Bierkutscher.

Gruß
Jürgen  :winken:

PS: ich finde, die dezent betonten "Blech"-Stöße sind ein absoluter Bringer an dem Modell.
« Letzte Änderung: 13. März 2019, 10:09:53 von f1-bauer »

kohl-michael

  • MB Routinier
  • Beiträge: 51
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #8 am: 13. März 2019, 10:19:01 »
zwar nicht mein Thema aber ein sehr schönes Modell und stimmungsvoll in Szene gesetzt. Danke für´s zeigen. Ein oder zwei Figuren würden der Szene noch etwas mehr Stimmung verleihen. Die Technik sieht klasse aus.  :P

heinz baccardi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 493
  • Christoph Meens
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #9 am: 13. März 2019, 12:17:52 »

Mir gefällt die Knubbelnase auch sehr gut.

Schön, dass du hier wieder ausstellst
Christoph  :winken:

ice

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1182
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #10 am: 13. März 2019, 20:57:42 »
Allein der Lack ist schon ein Traum... :1:
...wurde leider gelöscht. Darum bitte hier klicken: Profil bei scalemates.com

Starfighter

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1402
  • GO NAVY!
    • Scale Navy Stuff
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #11 am: 15. März 2019, 08:24:28 »
Tolles Modell eines ausnehmend geilen Autos - schön, dass du wieder da bist!:P

ron_killings

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3518
    • MB Portfolio
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #12 am: 16. März 2019, 12:24:51 »
Ich danke euch  ;)

Dann kommt ja der Formel 1 Sektor ja wieder langsam zum Leben...

Ich werde mich bemühen  :1:
Hab ja noch ein paar fertige Modelle in der Hinterhand.

Wie kann man sich denn so einen MM-Bausatz von Studio27 qualitativ vorstellen? Wie ein guter MFH, oder muss man extrem viel nacharbeiten?

Naja, bei Studio27 weiß man dass die die Proprtionen oft nicht genau treffen oder die Größe des Autos einfach nicht stimmt. Es ist immer so ein auf und ab.
Mal erscheinen wirklich gute Bausätze und mal passen sie gar nicht. Ist aber bei MFH auch nicht großartig anders.


"Kimi you missed the presentation by Pele"
"Yeah, I was having a shit"

--Kimi Räikkönen Brazil 2006--

robdog.ch

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1046
    • Privat
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #13 am: 17. März 2019, 18:00:02 »
Wow, wiedermal der Hammer - tolle Karre, traumhaft gebaut!

Und ja, schön, wieder von Dir zu lesen und zu sehen  ;)

 :winken:
Kein Wunder bin ich so müder, hat man mir doch gleich nach der Geburt doch das Ladekabel durchtrennt.

Frauen Komplimente machen ist wie Topfschlagen im Minenfeld -
es sind immer nur ein paar Milimeter zwischen Leben und Tod!

jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1556
Re: (Zum Wiedereinstieg) Arrows A2 (1:20 Studio27)
« Antwort #14 am: 18. März 2019, 00:10:33 »
 
Cool!